MATTHIAS MEYER HÖRT AUF

MGV Lyra Freren hat einen neuen Vorstand

Mit einem Präsent bedankte sich der 1. Vorsitzende Ludwig Brümmer (rechts) bei Matthias Meyer für die langjährige Vorstandsarbeit. Foto: MGV Lyra

 

Freren. Matthias Meyer hat jetzt auf eigenem Wunsch den Vorstand des MGV Lyra Freren verlassen — nach insgesamt 17 Jahren, vielen davon als erster Vorsitzender.

 

Das hat der Verein jetzt mitgeteilt. In einer persönlichen Würdigung hob der erste Vorsitzende Ludwig Brümmer die besonderen Verdienste Meyers für den MGV Lyra hervor und dankte für die herausragende Arbeit in dieser Zeit.

 

Wolfgang Kohne Nachfolger

Zu Meyers Nachfolger als zweiter Vorsitzender wurde Wolfgang Kohne gewählt, die übrigen Vorstandsämter blieben unverändert: Karl-Heinz Pfau (Vertreter der Inaktiven), Klaus Michelus (Schriftführer), Richard Kreimeier (Kassenwart), Matthias Krone (Pressewart) und Wolfgang Stöckling (Notenwart).

 

Rückschau und Ausblick

In seinem Jahresbericht blickte Brümmer auf das zurückliegende Jahr zurück und gab gemeinsam mit dem Dirigenten Hans-Jürgen Finke einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten des kommenden Jahres. Dieses beinhaltet erneut zahlreiche Auftritte, die bereits einen festen Platz im Lyra-Kalender haben, beispielsweise das Stadtparkkonzert in Rheine und das Adventskonzert in der St.Vitus Kirche in Freren. Aktuell wird ein neues Musikprogramm erarbeitet, das im Spätsommer in Freren bei einem Konzert auf dem neuen Marktplatz präsentiert werden soll.

 

 ---

Bericht und Foto: MGV Lyra

Veröffentlicht am 21.0.2018

© Lingener Tagespost 

Alle Rechte vorbehalten

 

 

 

 

Wechsel beim MGV Lyra

 

Ludwig Brümmer neuer Vorsitzender – Dank an Wolfgang Kohne

 

pm Freren. Mit neuen Ideen und dem Ausblick auf das Programm 2017 hat Ludwig Brümmer seine erste Amtszeit als Vorsitzender des MGV Lyra Freren eröffnet. Er trat die Nachfolge von Wolfgang Kohne an, der für eine weitere Amtsperiode nicht zur Verfügung stand.

 

Brümmer machte laut Pressemitteilung deutlich, wie wichtig ihm die Zusammenarbeit im Vorstand ist, und dankte insbesondere seinem Vorgänger und dem musikalischen Leiter Hans-Jürgen Finke für die geleistete Arbeit. Ein besonderes Ziel seiner Amtsführung sei es, die bereits vorhandene Zusammenarbeit mit benachbarten und befreundeten Chören und Musikgruppen zu vertiefen, aber auch neue Freundschaften durch gemeinsame Auftritte und Aktivitäten entstehen zu lassen.

 

Um die Attraktivität des Chores zu bewahren und einer möglichen Überalterung entgegenzuwirken, sei es wichtig, regelmäßig neue Sänger zu gewinnen. Dieses sei in der Vergangenheit gut gelungen, und er zeigte sich auch für die Zukunft optimistisch. Er machte deutlich, dass es – anders als bei einigen anderen Chören – keine Wartelisten oder Probezeiten beim MGV Lyra gebe. Wer Interesse an einem breit gefächerten Liedgut habe, könne entweder direkt zu den Proben kommen (immer donnerstags um 19.45 Uhr in der Gaststätte Lüns) oder Kontakt zu ihm aufnehmen.

 

Neu in den Vorstand gewählt wurde Richard Kreimeier, er übernimmt von Ludwig Brümmer das Amt des Kassenführers.